Feb '20 19
Für unser Modul "Importer" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Installation erfolgt nun via Composer
  • Demodaten wurden in eigenes Package ausgelagert: d3/import-demodata
  • Verzeichnisse außerhalb des Moduls werden von der Installationsroutine angelegt
  • Dokumentation wurde überarbeitet
  • Fehler beim Import von externen Bildern behoben
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Modul für den Import großer Artikelmengen aus einer Excel Datei

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 30
Im Laufe eines Shoplebens sammeln sich so manche Module und Themes an. Bei manchen stellt sich heraus, dass sie doch nicht gebraucht werden und liegen dann meist deaktiviert in der Installation.

Wir empfehlen dringend, diese vom Server zu löschen. Selbst im inaktiven Zustand können sich diese Erweiterungen noch in den Funktionsablauf einhaken und unerwartete Verhalten hervorrufen.

Oxid geht mit der Shopversion 6 den richtigen Weg, optionale Komponenten als Module auszulagern. Leider werden dennoch mit einer Standardinstallation diverse Module zwanghaft mitinstalliert. Vielfach werden diese nicht gebraucht. Deren Entfernung ist (durch die Verknüpfung mit dem OXID-Standardshop) leider nicht so einfach möglich. Daher haben wir dafür komplett leere Ersetzungen erstellt, die als Platzhalter für die originalen Module dienen. So gibt es keine Fehlermeldungen bei zukünftigen Updates, aber auch keine Programmdateien, die Fehler verursachen können.

Die Ersetzungen lassen sich einfach mit Composer installieren. Für diese Module haben wir die Installation vorbereitet:
Genauere Hinweise zur Installation haben wir in der README.md jedes dieser Pakete aufgenommen.
Sollte nachträglich doch wieder eines der Zusatzmodule nötig werden, lassen sich unsere Ersetzungen auch mit wenig Anpassungen wieder entfernen. Dann wird sofort wieder das von OXID gelieferte Modul installiert.

Diese Empfehlung gilt natürlich nicht nur für den OXID-Shop. Auch andere Systeme (z.B. Wordpress-Installationen ...) sollten keine inaktiven Plugins oder Themes enthalten.

Posted by Daniel Seifert

Jan '20 27
In der letzten Woche hat Profihost seine Kunden über die genauen Termine für das angekündigte Debian Buster Update informiert.

Für die Managed FlexServer Systeme gilt folgender Zeitplan:
  • VMs von 100-150: 18.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
  • VMs von 151-200: 19.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
  • VMs von 201-300: 20.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
  • VMs von 301-400: 25.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
  • VMs von 401-500: 26.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
  • VMs ab 501: 27.02.2020 - zwischen 6 Uhr bis 8 Uhr
Alle Webhosting Pakete werden im Zeitraum 03. - 14.02.2020 umgestellt.

Eine Übersicht aller relevanten Änderungen des Updates finden Sie in folgendem Wissensartikel bei Profihost.

Nachtrag vom 30.01.2020:
Im oben verlinkten Artikel werden nun auch die genauen Termine mit aufgeführt.

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 10
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • fehlerhafte Versionsnummer in InstallRoutine korrigiert: Dadurch konnte der Modul-Baseconfkey nicht ausgelesen werden und die Aktivierung war deswegen nicht möglich.
  • fehlende Wave-Dateien in PHP 5.6-Version commited
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 8
Für unser Modul "Kundenmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen 4.8.x / 5.1.x - 4.10.x / 5.3.x

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • beim Speichern der Aktionen wird auf unzureichend ausgefüllte Werte hingewiesen
  • beim Speichern der Bedingungen wird auf unzureichend ausgefüllte Werte hingewiesen
  • fehlerhafte Abfragen für "nicht in Kundengruppe", "Registrierzeitraum" und "Bestellzeitraum" korrigiert
  • Einstellungen intuitiver benannt
  • Adminseitentitel angepasst
  • ermöglicht nichtnumerische Cronjob-IDs
  • Abfrage für not-in-Zuordnungen korrigiert
  • falsche Modul-ID korrigiert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 3
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.1

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Support für OXID Wave Theme
  • iDeal + Przelewy24 Bestellungen ohne Zahlungseingang und ohne "nach-Lebenszeit-Aktion" werden nach Ablauf der Lebensdauer auf NOT_FINISHED gesetzt
  • fehlende aktive Prüfung der Channeldaten integriert
  • Unterscheidung zwischen Test- und Live-Konfiguration bei der Zuweisung von "Heidelpay Channel - Oxid Payment Methods".
  • unterschiedliche modcfg-Version in composer.josn & InstallRoutine
  • Inaktive Kanalkonfiguration wurde im Frontend angezeigt, wenn eine aktive Oxid-Zahlungsart-Zuordnung besteht
  • OT-Zahlungen werden nicht umgeleitet, wenn der Benutzer zum OrderController wechselt und order:execute erneut sendet
  • die Navigation auf einer anderen Sprache bewirkt, dass die Admin-Template-Sprache auf Standard (0) gesetzt wird
  • feste Verwendung gespeicherter Daten funktioniert nicht
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Dec '19 13

Sicher freuen Sie sich auch schon auf die wohlverdiente Erholung zu Weihnachten.

In der Zeit vom 24. bis 31.12.2019 haben wir Betriebsruhe und tanken Kraft für neue, spannende Projekte gemeinsam mit Ihnen in 2020. In dieser Zeit werden E-Mails an in
unregelmäßigen Abständen gelesen und in kritischen Fällen bearbeitet.

Ab dem 02.01.2020 sind wir wieder regulär erreichbar.

Wir wünschen Ihnen, nach einem hoffentlich erfolgreichen Jahresendgeschäft, ein paar erholsame freie Tage und freuen uns auf gemeinsame, spannende Projekte im neuen Jahr!

Ihr D3 Team

Posted by Daniela Biewald

Dec '19 11
Für unser Modul "Auftragsmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Folgende neue Funktionen sind enthalten:
  • bearbeitbare E-Mails haben nun einen WYSIWYG-Editor, wenn einer im Shop installiert ist
  • Selectlisten sind nun alphabetisch sortiert (Payments, Deliveries, Countries, Groups)
  • Mail-Editor kann aus HTML-Inhalt automatisch Plain generieren (für jeden Fall separat einstellbar)
  • CLI-Aufrufe erfolgen nun über entsprechendes Framework -> optimiertes Handling (ermöglicht Hilfeseiten, Auflistung aller möglichen Argumente, Versions- und Auftragsstatusinformationen über die Konsole)
  • Cron-Aufrufe können über ./vendor/bin/d3_ordermanager_cron gestartet werden, alte Aufrufe sind weiterhin möglich
  • verkürzter Cron-Pfad wird auch im Admin gezeigt

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Tests angepasst
  • Workaround für früher fehlenden TPL-Block entfernt -> der Template-Block wurde über einen PullRequest an OXID gesendet und vor knapp 2 Jahren in den Shop übernommen. Der Workaround ist damit nicht mehr nötig. Ältere Shops ohne die OXID-Anpassung erhalten als Remark-Hinweis nun nicht mehr "D3 Ordermanager", sondern den OXID-Standardwert. Funktionell gibt es aber dennoch keine Einschränkungen.

Bugfixes:
  • History-Einträge aus Mailversand verwendet manuell bearbeite Mailinhalte, wenn diese angepasst wurden -> bislang wurden manuelle Anpassungen in der Historie nicht berücksichtigt
  • History-Einträge werden in jeder verfügbaren Empfänger-Konstellation angelegt -> bislang wurden History-Einträge nur angelegt, wenn der Kunde der Mailempfänger war
  • Fehler im Aufgabenfilter der Adminansicht korrigiert -> Filterung im Aufgabenliste führte zu einer Exception

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

Oct '19 29
Für unser Modul "Erweiterte Suche" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0

6.4.0.0 Update Details

Support für OXID Wave Theme

  • Modul enthält speziell für Wave angepasste CSS-Dateien
  • Die CSS-Generierung erstellt nun die zusätzlichen Stylesheets auf Basis von SASS und den Einstellungen des OXID Wave-Themes
  • Der Thememapper wurde um die Option für Wave erweitert.

Critical CSS (above the fold) eingefügt (erfordert Generierung im finalen Shop durch Grunt)

  • Der CSS-Generator wurde um einen Task erweitert, der aus dem bestehenden Shop das CSS des Suchmoduls extrahiert, welches für den ersten Seitenaufbau benötigt wird. Wird dies auch für alle weiteren CSS-Angaben durchgeführt (also den Shop selbst und ggf. weitere Module), kann dies als Basis für die Seitenoptimierung nach Google PageSpeed Insights verwendet werden.
    Die Generierung sollte immer im fertigen Kundenshop passieren, dass auch die zutreffenden CSS-Angaben extrahiert werden.
    Gestartet werden kann diese über den Grunt-Taskrunner. Die extrahierten CSS-Daten werden, sofern sie vorhanden sind, zur Laufzeit in den Seitenquelltext eingebunden.

Änderungen

  • Query-Manipulation für die Fälle angepasst, in denen weitere count(*) aus anderen Tabellen außer oxarticles abgefragt werden
  • Grunt-Module aktualisiert
  • CSS-Optimierung auf PostCSS und NanoCSS umgestellt
  • Anordnung der Produktboxen im MD-Viewport des Flow-Themes optimiert
  • JavaScript-Dateien erhalten Lizenz-Header
  • Slider-CSS in Theme-CSS integriert, spart Requests beim Seitenaufbau
  • Generierung des Critical CSS (above the fold) auf criticalcss Plugin umgestellt

Bugfix

  • fehlerhaft verwendete HTML-Element-IDs in Klassen korrigert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

fehlertolerante Suche mit zusätzlichen Filter- und Anzeigemöglichkeiten

Posted by Daniela Biewald

Oct '19 22
Für unser Modul "Auftragsmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Folgende neue Funktionen sind enthalten:
  • Trigger-Dokumentation ergänzt
  • Selectlisten sind nun alphabetisch sortiert (Payments, Deliveries, Countries, Groups)
  • neue Templateblöcke für die Templates der Bedingungen und Aktionen eingefügt
  • PDF-Typen und PDF-Aktionen als Konstanten definiert
  • UnitTests ergänzt
Folgende Änderungen sind enthalten:
  • HelpCenter Link aktualisiert
  • d3modprofile::oxupdate als Nicht-Multilang-Feld definiert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

(Page 1 of 75, totaling 748 entries)