Jan '20 10
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • fehlerhafte Versionsnummer in InstallRoutine korrigiert: Dadurch konnte der Modul-Baseconfkey nicht ausgelesen werden und die Aktivierung war deswegen nicht möglich.
  • fehlende Wave-Dateien in PHP 5.6-Version commited
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 8
Für unser Modul "Kundenmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen 4.8.x / 5.1.x - 4.10.x / 5.3.x

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • beim Speichern der Aktionen wird auf unzureichend ausgefüllte Werte hingewiesen
  • beim Speichern der Bedingungen wird auf unzureichend ausgefüllte Werte hingewiesen
  • fehlerhafte Abfragen für "nicht in Kundengruppe", "Registrierzeitraum" und "Bestellzeitraum" korrigiert
  • Einstellungen intuitiver benannt
  • Adminseitentitel angepasst
  • ermöglicht nichtnumerische Cronjob-IDs
  • Abfrage für not-in-Zuordnungen korrigiert
  • falsche Modul-ID korrigiert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

Jan '20 3
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.1

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Support für OXID Wave Theme
  • iDeal + Przelewy24 Bestellungen ohne Zahlungseingang und ohne "nach-Lebenszeit-Aktion" werden nach Ablauf der Lebensdauer auf NOT_FINISHED gesetzt
  • fehlende aktive Prüfung der Channeldaten integriert
  • Unterscheidung zwischen Test- und Live-Konfiguration bei der Zuweisung von "Heidelpay Channel - Oxid Payment Methods".
  • unterschiedliche modcfg-Version in composer.josn & InstallRoutine
  • Inaktive Kanalkonfiguration wurde im Frontend angezeigt, wenn eine aktive Oxid-Zahlungsart-Zuordnung besteht
  • OT-Zahlungen werden nicht umgeleitet, wenn der Benutzer zum OrderController wechselt und order:execute erneut sendet
  • die Navigation auf einer anderen Sprache bewirkt, dass die Admin-Template-Sprache auf Standard (0) gesetzt wird
  • feste Verwendung gespeicherter Daten funktioniert nicht
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Dec '19 13

Sicher freuen Sie sich auch schon auf die wohlverdiente Erholung zu Weihnachten.

In der Zeit vom 24. bis 31.12.2019 haben wir Betriebsruhe und tanken Kraft für neue, spannende Projekte gemeinsam mit Ihnen in 2020. In dieser Zeit werden E-Mails an in
unregelmäßigen Abständen gelesen und in kritischen Fällen bearbeitet.

Ab dem 02.01.2020 sind wir wieder regulär erreichbar.

Wir wünschen Ihnen, nach einem hoffentlich erfolgreichen Jahresendgeschäft, ein paar erholsame freie Tage und freuen uns auf gemeinsame, spannende Projekte im neuen Jahr!

Ihr D3 Team

Posted by Daniela Biewald

Dec '19 11
Für unser Modul "Auftragsmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Folgende neue Funktionen sind enthalten:
  • bearbeitbare E-Mails haben nun einen WYSIWYG-Editor, wenn einer im Shop installiert ist
  • Selectlisten sind nun alphabetisch sortiert (Payments, Deliveries, Countries, Groups)
  • Mail-Editor kann aus HTML-Inhalt automatisch Plain generieren (für jeden Fall separat einstellbar)
  • CLI-Aufrufe erfolgen nun über entsprechendes Framework -> optimiertes Handling (ermöglicht Hilfeseiten, Auflistung aller möglichen Argumente, Versions- und Auftragsstatusinformationen über die Konsole)
  • Cron-Aufrufe können über ./vendor/bin/d3_ordermanager_cron gestartet werden, alte Aufrufe sind weiterhin möglich
  • verkürzter Cron-Pfad wird auch im Admin gezeigt

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Tests angepasst
  • Workaround für früher fehlenden TPL-Block entfernt -> der Template-Block wurde über einen PullRequest an OXID gesendet und vor knapp 2 Jahren in den Shop übernommen. Der Workaround ist damit nicht mehr nötig. Ältere Shops ohne die OXID-Anpassung erhalten als Remark-Hinweis nun nicht mehr "D3 Ordermanager", sondern den OXID-Standardwert. Funktionell gibt es aber dennoch keine Einschränkungen.

Bugfixes:
  • History-Einträge aus Mailversand verwendet manuell bearbeite Mailinhalte, wenn diese angepasst wurden -> bislang wurden manuelle Anpassungen in der Historie nicht berücksichtigt
  • History-Einträge werden in jeder verfügbaren Empfänger-Konstellation angelegt -> bislang wurden History-Einträge nur angelegt, wenn der Kunde der Mailempfänger war
  • Fehler im Aufgabenfilter der Adminansicht korrigiert -> Filterung im Aufgabenliste führte zu einer Exception

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

Oct '19 29
Für unser Modul "Erweiterte Suche" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0

6.4.0.0 Update Details

Support für OXID Wave Theme

  • Modul enthält speziell für Wave angepasste CSS-Dateien
  • Die CSS-Generierung erstellt nun die zusätzlichen Stylesheets auf Basis von SASS und den Einstellungen des OXID Wave-Themes
  • Der Thememapper wurde um die Option für Wave erweitert.

Critical CSS (above the fold) eingefügt (erfordert Generierung im finalen Shop durch Grunt)

  • Der CSS-Generator wurde um einen Task erweitert, der aus dem bestehenden Shop das CSS des Suchmoduls extrahiert, welches für den ersten Seitenaufbau benötigt wird. Wird dies auch für alle weiteren CSS-Angaben durchgeführt (also den Shop selbst und ggf. weitere Module), kann dies als Basis für die Seitenoptimierung nach Google PageSpeed Insights verwendet werden.
    Die Generierung sollte immer im fertigen Kundenshop passieren, dass auch die zutreffenden CSS-Angaben extrahiert werden.
    Gestartet werden kann diese über den Grunt-Taskrunner. Die extrahierten CSS-Daten werden, sofern sie vorhanden sind, zur Laufzeit in den Seitenquelltext eingebunden.

Änderungen

  • Query-Manipulation für die Fälle angepasst, in denen weitere count(*) aus anderen Tabellen außer oxarticles abgefragt werden
  • Grunt-Module aktualisiert
  • CSS-Optimierung auf PostCSS und NanoCSS umgestellt
  • Anordnung der Produktboxen im MD-Viewport des Flow-Themes optimiert
  • JavaScript-Dateien erhalten Lizenz-Header
  • Slider-CSS in Theme-CSS integriert, spart Requests beim Seitenaufbau
  • Generierung des Critical CSS (above the fold) auf criticalcss Plugin umgestellt

Bugfix

  • fehlerhaft verwendete HTML-Element-IDs in Klassen korrigert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

fehlertolerante Suche mit zusätzlichen Filter- und Anzeigemöglichkeiten

Posted by Daniela Biewald

Oct '19 22
Für unser Modul "Auftragsmanager" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Folgende neue Funktionen sind enthalten:
  • Trigger-Dokumentation ergänzt
  • Selectlisten sind nun alphabetisch sortiert (Payments, Deliveries, Countries, Groups)
  • neue Templateblöcke für die Templates der Bedingungen und Aktionen eingefügt
  • PDF-Typen und PDF-Aktionen als Konstanten definiert
  • UnitTests ergänzt
Folgende Änderungen sind enthalten:
  • HelpCenter Link aktualisiert
  • d3modprofile::oxupdate als Nicht-Multilang-Feld definiert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

Oct '19 8
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

In der 6.1.0.0 Version wurde ein Fehlverhalten bei der URL Übergabe an Heidelpay festgestellt. Das kann folgende Szenarien betreffen:
  • gesicherten Rechnungskauf, B2B Rechnungskauf
  • Wenn der 3dSecure Code falsch eingegeben wurde
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Sep '19 30
Profihost informierte Anfang August alle Kunden über ein wichtiges SystemUpdate welches für Februar 2020 geplant ist.
Mit dem Update einher geht auch die Aktualisierung der PHP-Versionen. Danach stehen die Versionen 5.6 - 7.4 zur Verfügung. Ältere Versionen werden nicht mehr unterstützt!

Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:
https://wissen.profihost.com/wissen/artikel/informationen-zum-debian-buster-update-feb-2020/

Bitte prüfen Sie rechtzeitig mit welcher PHP Version Ihr Shop aktuell läuft. Die Information finden Sie im Adminbereich unter:
"Service -> Systeminfo".

Posted by Daniela Biewald

Sep '19 26
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.1

6.1.0.0 Update Details

Konfigurationsumstellung

Wir haben für Shopbetreiber die Admin Konfiguration überarbeitet, damit eine flexiblere Konfiguration der Zahlungsarten und Channels möglich ist.
So sind bspw. unterschiedliche Konfigurationen für jedes einzelne Rechnungsland möglich.

Nähere Details finden Sie hier erklärt: https://docs.oxidmodule.com/Heidelpay/6.1.0.0/changelog/Channel_Rekonfiguration.html

Backward Compatibility Break (BC break oder auch Rückwärtskompatibilitätsunterbrechung)

Die automatische Installation wurde aufgeräumt. Bisher wurden Konfigurationen vor der Modulversion 6.0.0.0 abgearbeitet und migriert. Mit dieser Version werden lediglich die Konfigurationen der 6.0.0.0 oder größer berücksichtigt.

Hinweis:
Wenn Sie eine ältere Version einsetzen und auf die 6.1.0.0 oder höher aktualisieren wollen, haben sie 2 Möglichkeiten:

  1. Konfiguration neu anlegen

  2. Zwischenupdate auf 6.0.3.1
    • Sie aktualisieren das Modul auf 6.0.3.1, führen die automatische Installation durch. Danach aktualisieren Sie das Modul auf 6.1.0.0 oder höher

Unterscheidung zwischen Live- und Testdaten

Mit der Konfigurationsumstellung haben Sie nun die Möglichkeit, unterschiedliche Daten für Live/Test einzugeben.
Welche Daten aktuell verwendet werden, können Sie anhand der grünen Umrandung erkennen.

Bugfix: zusätzliche URL Parameter für Tracking wurden in der Response Datei nicht verarbeitet

Vielen Dank an der Stelle an Herrn F. Sturm für die Meldung des Fehlverhaltens.
Die Kommunikation erfolgt teilweise zwischen dem Kundenbrowser und dem Heidelpayserver. Hier ist es wichtig, dass anhand von einem Parameter analytische Werkzeuge erkennen können, dass der Referrer weiterhin der Kunde ist und nicht der Heidelpay Server (Bspw. nutzt Google Analytics den Parameter utm_nooverride=1).

Sie können die Einstellung im Admin einsehen:
/D³ Module/Heidelpay/Einstellungen/Stamm/Erweiterte Einstellungen zu den Heidelpay-Zahlarten/zusätzliche URL Parameter für Tracking/

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

(Page 1 of 75, totaling 745 entries)