Jun '19 12
Für unsere Modul "Content Tabs" gibt es ab sofort einen neuen Patch für die Shopversionen ab 6.0.1

Patch Details 4.1.0.3

beliebig genutzte Aktiv-Felder des Moduls führen zum erfolgreichen Speichern der Langtexte

Bislang war der Trigger zum Speichern der zusätzlichen Langtextfelder immer das Eingabefeld für den Aktivstatus des ersten Langtextes. Wurde dieser (im Admin) nicht übergeben, konnte das recht aufwändige Speichern der Langtexte entfallen. Im Importer gibt es jedoch den Fall, dass zwar Langtexte, jedoch nicht der 1 Aktivstatus gesetzt werden. Folglich wurden in manchen Fällen die Langtexte nicht an die Artikel übertragen. Im Modul wurde der Trigger nun auf alle vorhandenen Aktivfelder erweitert. So muss in der Updateliste nur ein beliebiges Aktivfeld übergeben werden, dass die Langtexte gespeichert werden.

virtuelle Feldnamen werden aus Select Fields Liste entfernt, um ungültige Datenbankqueries zu vermeiden, die daraus erstellt werden

Das Modul fügt zusätzliche Langtextfelder den Artikelobjekten dynamisch hinzu, da diese Felder in der Datenbank an anderer Stelle abgelegt sind. Jedoch lieferte die Methode, die alle Feldnamen für eine Datenbankabfrage zusammenstellt, diese Felder fälschlicherweise mit aus, was zu fehlerhaften Abfragen anderer Module führte. Diese Felder wurden nun entfernen.

Weitere Änderungen:

  • Dokumentation bereinigt
  • Multilangparameter wird für neue Artikelfelder verwendet

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Stellt auch umfangreiche Inhalte auf der Artikeldetailseite übersichtlich da




Posted by Daniela Biewald

Jun '19 12
Für unser Modul "Importer" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.0.

Update Details 5.0.2.0

Alle Update Checkboxen an/abwählen

Sie haben unter /D³ Module/Importer/Artikelimport/Artikelfelder/ eine neue Checkbox Möglichkeit, mit der sich alle Update-Haken de- / aktivieren lassen.


Neue Option - Bilder im Importverzeichnis löschen, verschieben

Sie haben unter /D³ Module/Importer/Bildimport/Stamm/ eine neue Auswahlmöglichkeit "Aktion nachdem ein Bild importiert wurde:". In der Auswahl finden Sie 3 Optionen:
  • leer ~ der Bildimport führt keine Aktion durch
  • Bild löschen ~ Der Bildimport löscht nach dem Bildimport, die Datei aus dem Quellverzeichnis (/source/import/pictures/)
  • Bild in Verzeichnis verschieben ~ Das Bild wird nach dem Bildimport in das angegebene Verzeichnis verschoben
Bei der letzten Option, ist das nachfolgende Feld "absoluter Pfad zum Zielverzeichnis" ein Pflichtfeld.
Der absolute Pfad zum Zielverzeichnis können Sie beispielhaft aus der config.inc.php Datei des Shops entnehmen. Suchen Sie nach dem Eintrag "sShopDir", kopieren Sie diesen und fügen Sie den angepassten Pfad in das Feld ein.

neue Bildimport-Option "Master Bilder am Artikel erst löschen, dann importieren"

Sie haben unter /D³ Module/Importer/Bildimport/Stamm/ eine neue Checkbox "Masterbilder am Artikel voher entfernen (empfohlen)".


Mall Tab erlaubt keine Leer Möglichkeit

Es kam im Mall Tab in den CE + PE Versionen zu einem Fehler, da man keinen Shop auswählen bzw. speichern konnte.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Modul für den Import großer Artikelmengen aus einer Excel Datei

Posted by Daniela Biewald

Jun '19 11
Für unser Modul Wasserzeichen gibt es ab sofort ein neues Upgrade für die Shopversionen ab 6.0.0

Mit dem Refactoring auf 3.0.0.0 wurde die Generierungslogik von einer Eigenentwicklung zu einer externen Bibliothek umgestellt. Damit konnten wir einige frühere Dateiformatschwierigkeiten beheben. Leider ist die Bibliothek deutlich langsamer, als unsere bisherige Umsetzung. Je nach Bildgröße dauert so eine Neugenerierung eines Bildes schon mal ein paar Sekunden. Solang sieht der erste Shopbesucher keine Bilder. (Bei allen folgende Besuchern sind die Bilder dann fertig generiert.)

Um die Wartezeit zu reduzieren, gibt es nun im Modul ein auf der Command Line aufrufbares Wartungstool. Das bietet die Möglichkeit, die generierten Bilder zu löschen und / oder auch neu zu generieren. Damit können die Shopbetreiber den geänderten Verhaltensweisen vorbeugen.

Hinweise zur Verwendung dieses Tools sind im Handbuch hinterlegt.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Verhindern Sie Bilderdiebstahl ohne zusätzlichen Aufwand

Posted by Daniela Biewald

Jun '19 11
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

In der Version 6.0.3.0 kam es zu einem Bug, da die Rückgabewerte nicht korrekt an den OrderController weitergeleitet wurden:
https://github.com/d3datadevelopment/Heidelpay/blob/9ec1ed2f9558f9755c2fb00569ec62e8619cf1ad/src/Modules/Application/Controller/OrderController.php#L455

Das verursachte einen Fehler bei !allen nicht zugeordneten Heidelpay Zahlungsarten. Keine der unzugeordneten Zahlungsarten konnte eine Bestellung erstellen.

Es wird dringend ein Update empfohlen!

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jun '19 5
Für unser Modul "Erweiterte Suche" gibt es ab sofort einen neuen Patch für die Shopversionen ab 6.0.0

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Dokumentation um Erklärung zur Cache-Verhinderung ergänzt
  • Offset-Option für Suggest-Fenster integriert
  • feste Position des Suggest-Fensters im Azure-Theme geändert
  • fehlende Styles für Azure-Theme nachgetragen
  • fehlende Netto-/Bruttopreisumrechnung in Artikellisten korrigiert
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

fehlertolerante Suche mit zusätzlichen Filter- und Anzeigemöglichkeiten

Posted by Daniela Biewald