Nov '14 14
PayPal informierte Anfang dieser Woche alle Kunden über die bevorstehende Abschaltung der Verbindungsart SSLv3
zum 03. Dezember 2014.

OXID eSales veröffentlichte in diesem Zuge bereits Ende Oktober neue Versionen der "OXID eFire Extension PayPal", die nun auf die Verbindungsart TLS zurückgreifen. Wir hatten darüber bereits in unserem Blog berichtet. Den Eintrag finden Sie hier.

Das Modul "PayPal Pro" der Firma egate media GmbH, ist von dieser Abschaltung nicht betroffen. Das Modul verwendet für die Verbindung die Default-Einstellungen des jeweiligen Web-Servers, auf dem der OXID-Shop gehostet ist.
Sollten Sie dieses PayPal-Modul nutzen, so setzen Sie sich bitte mit Ihrem Webhoster in Verbindung, um die Standard-Einstellungen für SSL-Verbindungen zu erfahren. Der Webhoster Profihost teilte uns bereits mit, das dort bereits SSLv3 deaktiviert wurde und nun TLS verwendet wird.

Verwenden Sie "PayPal" mit unserem Heidelpay Modul, sind ebenfalls keine Änderungen notwendig. Die Kommunikation erfolgt ausschließlich über Heidelpay und nicht mit PayPal.

Posted by Daniela Biewald

0 Trackbacks

  1. No Trackbacks

0 Comments

Display comments as(Linear | Threaded)
  1. No comments
The author does not allow comments to this entry