Aug '16 31
Für unser Modul "Importer" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 4.9.0 / 5.2.0.

4.4.2.0 Update Details

Feature: Neuer Menüpunkt "Artikelfelder"

Sie können als Shopadministrator die Einträge der Tabelle "d3importerdesc" bearbeiten, neue Einträge hinzufügen oder für den Admin ausblenden. Die "d3importerdesc" dient als Mappingtabelle für den Adminbereich des Importers. Die in der Tabelle enthaltenen Artikelfelder sind auf die Tabellen "oxarticles" und "oxartextends" bezogen.

Die Artikelfelder werden an 2 Stellen im Adminbereich des Importers verwendet:
1. "/Einstellungen/Grundeinstellungen/Einstellungen/Auswahl für Artikelidentifikationsfelder/"
2. "/Artikelimport/Artikelfelder/"

Sie finden den neuen Menüpunkt hier:



Im oberen Teil sehen Sie eine Auflistung der bereits vorhandenen Einträge.
In dem unterem Frame können Sie die einzelnen Einträge bearbeiten oder neu anlegen.
Die Hilfefelder bei den Eingabefeldern enthalten weitere Hinweise zur Handhabung.



Bugfixes:

  • Bei der Erstinstallation des Moduls wird der Hinweis zu geänderten Attributszuordnungen jetzt nicht mehr angezeigt.
  • Die Tags werden beim Importvorgang nicht mehr auf 60 Zeichen gekürzt.
  • Beim Bildimport können nun 20 Bilder importiert werden.
  • Bei einem Import wurden leere Attribute angelegt.
  • Bei einem Import wurden mehrfach Attribute in einer EE angelegt.
  • Die Sprachidents für "d3importpic13-20" sowie für das Modul "Content Tabs" wurde hinzugefügt.
  • Zeilenumbrüche (mac, windows, linux) werden jetzt automatisch erkannt.
  • oxid war als "Auswahl für Artikelidentifikationsfelder" nicht möglich:
    • Unter "/D³ Module/Importer/Einstellungen/Auswahl für Artikelidentifikationsfelder/" konnte man die "oxid" zuordnen,
      jedoch wurde diese unter "/D³ Module/Importer/Artikelimport/Konfig./Artikelidentifikation/" nicht angezeigt.
      Dies wurde behoben, indem die Auswahl im Feld "Auswahl für Artikelidentifikationsfelder" auf das Feld "oxisdisabled" der Tabelle "d3importerdesc" reagiert. Sie können das Artikelfeld "oxid" unter "/D³ Module/Importer/Artikelfelder/" für den Importer aktivieren.
  • Beim Navigieren (bspw. zwischen den Zeilen der CSV Datei) wurde das Profil abgespeichert.
  • Doppelte Kategorien, Hersteller und Lieferanten wurden bei ausgewählter Subsprache erzeugt.
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop. Wenn Sie das Modul in den oben genannten Shopversionen bereits einsetzen, können Sie das Update direkt im Admin-Bereich in der Modulverwaltung laden.

Modul für den Import großer Artikelmengen aus einer Excel Datei

Geschrieben von Daniela Biewald

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare
Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.