Feb '18 20
OXID veröffentlichte vor Kurzem die neue Shopversion 6. Damit gehen auch einige technische Veränderungen
auf Seiten des Shops und unserer Module einher.

Verfügbarkeit unserer Module für OXID 6


Für die neue Shopversion ist für alle Module mehr oder weniger Umbauarbeit notwendig. Zumindest müssen die Module
in der neuen Shopversion getestet werden. Daher sind unsere bisherigen Module nicht automatisch für OXID 6 verfügbar.
Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, unsere Module für die neue Shopversion anbieten zu können. Aus
Aufwandsgründen entscheiden wir uns bei manchen Modulen vorerst für Zwischenlösungen, die noch nicht alle neuen
Funktionen unterstützen werden (so genannte Legacy-Module). Die komplette Umstellung erfolgt dann zeitnah und wird
später mit einem Update verfügbar sein.

Composer


Die Installation des OXID-Shops erfolgt nun über Composer.

Composer ist eine Paketverwaltung, die die Abhängigkeiten unterschiedlicher Softwarepakete sicher stellt.
Der Shop muss damit nicht mehr aus einem komplexen Paket bestehen, sondern setzt sich aus diversen Einzelelementen
zusammen. Composer stellt alle Pakete/Bibliotheken zusammen und beachtet dabei die Systemanforderungen und Abhängigkeiten.
Zusätzlich kann man einzelne Pakete/Bibliotheken mit einfachen Befehlen aktualisieren, hinzufügen und entfernen.
Die Installation des Shops ändert sich damit so, dass dieser im Standard mit Hilfe der Konsole (Eingabeaufforderung
auf dem Server) per Befehl installiert und aktualisiert wird.
Besprechen Sie bitte mit Ihrem Serverprovider, ob Ihnen die Serverkonsole zur Verfügung steht.

Die Vorteile der Installation via Composer möchten wir auch für unsere Module nutzen. Daher stellen wir diese
schrittweise ebenfalls auf Composer um.

Was ändert sich bei den composerfähigen Modulen?:
Sie können alle Module wie gewohnt in unserem Oxidmodule-Shop erwerben. Dort finden Sie ebenfalls die Installations-
pakete für unsere Module zum Download. Im Gegensatz zu unseren bisherigen Erweiterungen werden die Composer-Pakete
jedoch keine Moduldateien mehr beinhalten. Sie finden darin lediglich die Dokumentation, wie Sie das Modul selbst
installieren können. Die benötigten Dateien liegen für Composer erreichbar an einer zentralen Stelle. Beachten Sie
daher in der kommenden Zeit die Installationsanleitung unserer Module besonders.

Wie laufen die Modulinstallationen über Composer ab?:
Den kompletten Installationsablauf entnehmen Sie bitte der Installationsanleitung des jeweiligen Moduls.
Die Module werden mit einen Konsolenbefehl im composer Projekt (Ihr Shop) registriert und installiert. Durch die
automatische Anforderungsprüfung sucht sich Composer selbst das für Ihren Shop passende Installationspaket.
Sie aktivieren das neue Modul wie gewohnt im Adminbereich. Am sonstigen Ablauf ändert sich nichts.
Natürlich bieten wir Ihnen auch weiterhin unseren Installationsservice an. Kontaktieren Sie uns dazu bei Bedarf
bitte einfach.

Möchten Sie mehr zu Composer erfahren, besuchen Sie bitte die Seite https://getcomposer.org/.

Verschlüsselung


Wir liefern unsere Module im Standard als verschlüsselte Software aus. Im Rahmen der neuen Shopversion wechselten
wir unseren Encoder und verwenden nun den IonCube Loader. Diese Anforderung finden Sie in der Installationsanleitung unserer
Module. Bitte fragen Sie ggf. bei Ihrem Serverprovider nach, wie IonCube Loader auf Ihrem System aktiviert wird.
Composer prüft bei der Installation des Moduls nach, ob der Loader verfügbar ist.
Wichtig: unsere Module unterstützen ab OXID eShop 6 keinen Zend Guard Loader mehr.

Lizenzen


Unsere Module setzen zu Ihrem Vorteil auch weiterhin Lizenzschlüssel ein. Damit sind zum Beispiel Testversionen
und preisgünstige Moduleditionen möglich. Auch das Format der Lizenzschlüssel ändert sich. Haben Sie Lizenzschlüssel
im Einsatz, die auch für OXID 6 verwendet werden sollen (z.B. bei Jahreslizenzen), kann ein Tausch des Schlüssels
notwendig sein. Kontaktieren Sie uns hierzu bitte, dass wir Ihnen einfach einen aktualisierten Lizenzschlüssel
zusenden können.

Haben Sie Fragen zu diesen Änderungen, kontaktieren Sie uns bitte einfach.

Geschrieben von Daniel Seifert

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare
Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.