May '20 15
Für unser Modul "Auftragsmanager" gibt es ab sofort ein neues Upgrade für die Shopversionen ab 6.2.0.

Folgende neue Änderungen sind enthalten:
  • Kompatibilität zu OXID 6.2 hergestellt - Das Modul ist ausschließlich für diese Version verfügbar!
  • Tests vervollständigt
  • Sonderzeichen in Demoprofilen werden passend dargestellt
  • InvoicePDF-Modul aus den Requirements entfernt
Wichtig! Das Modul arbeitet mit dem Invoice-PDF-Modul von OXID zusammen. Ist dies installiert, können darüber PDF-Dokumente automatisiert erstellt und ggf. versendet werden. Bislang war das PDF-Modul Anforderung für den Auftragsmanager. Diese Bedingung wurde nun entfernt, da:
  • der PDF-Generator nicht zwingend für den Betrieb des Auftragsmanagers erforderlich ist
  • zukünftig auch weitere PDF-Generatoren unterstützt werden sollen, die sich aber ggf. gegenseitig ausschließen würden
Wenn das PDF-Modul von OXID nicht über einen anderen Weg (z.B. direkt) installiert ist, kann es passieren, dass durch das Modulupdate das PDF-Modul deinstalliert wird. Wird dies im Shop benötigt, sollte es einzeln wieder nachinstalliert werden. Details dazu finden Sie auf der Modulseite https://packagist.org/packages/oxid-projects/pdf-invoice-module.
Die PDF-Funktionen sind im Auftragsmanager natürlich enthalten geblieben.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Lassen Sie wiederkehrende Aufgaben automatisch nach frei definierbaren Regeln ausführen

Posted by Daniela Biewald

0 Trackbacks

  1. No Trackbacks

0 Comments

Display comments as(Linear | Threaded)
  1. No comments
The author does not allow comments to this entry