Jul '19 31
Ab Mitte September tritt die Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 (Payment Services Directive 2) vollends in Kraft.

heidelpay hat alle aktiven Schnittstellen (SGW, NGW, MGW) bereits technisch dafür vorbereitet und wird für alle Händlerverträge zusätzlich das 3D Secure Verfahren aktivieren.

Damit sind für Sie als Händler grundsätzlich keine technsichen Anpassungen notwendig.

Dennoch sollten Sie die Aktualität Ihrer eingesetzten Modulversion prüfen.
Generell empfehlen wir ab Shopversion 4.9.0 / 5.2.0 mind. die Modulversion 5.2.3.4.
Um die für Ihren Shop aktuellste Modulversion zu ermitteln, verwenden Sie bitte unsere Modulverfügbarkeitsliste.

Informationen zur PSD 2 finden Sie unter folgenden weiterführenden Links:
Heidelpay: Themenreihe zur PSD2
Gastblog: Die PSD2 auf der Zielgeraden

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jun '19 11
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

In der Version 6.0.3.0 kam es zu einem Bug, da die Rückgabewerte nicht korrekt an den OrderController weitergeleitet wurden:
https://github.com/d3datadevelopment/Heidelpay/blob/9ec1ed2f9558f9755c2fb00569ec62e8619cf1ad/src/Modules/Application/Controller/OrderController.php#L455

Das verursachte einen Fehler bei !allen nicht zugeordneten Heidelpay Zahlungsarten. Keine der unzugeordneten Zahlungsarten konnte eine Bestellung erstellen.

Es wird dringend ein Update empfohlen!

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

May '19 14
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.1

6.0.3.0 Update Details

neue Zahlungsart B2B Rechnungskauf hinzugefügt

Die neue Premium Zahlungsart ermöglicht die Anbindung u.a. an den Anbieter Universum Group im Oxid eShop.

Die Firmendaten werden im Bestellschritt 3 eingegeben und in der Session gespeichert.

Eine registriere Firma kann recht einfach die Handelsregisternummer HR eintragen:


Bei einer unregistrierten Firma bietet das Modul eine Eingabemaske für die Inhaberdaten an:


Auf dem Bestellschritt Thankyou und in den Shop Standard Bestell-E-Mails werden die Information
zum Kauf mitgeliefert:


Wie alle Premium-Zahlungsarten steht Ihnen die weiterführende Funktionalität (setzen von FIN o.a. nachgelagerten Operationen) des Moduls im Tab Heidelpay (bei Bestellungen/Bestellungen verwalten) zur Verfügung.

Daux.io Umsetzung Heidelpay

Die Dokumentation des Moduls (Installation, Konfiguration, etc.) wurde auf daux.io umgestellt und steht Ihnen nun online zur Verfügung: https://docs.oxidmodule.com/Heidelpay

OT Zahlungsarten auf Länder und Währung einschränken

Folgende Zahlungsarten wurden mit diesen Beschränkungen versehen:
  • Eps - es wird geprüft, ob das Lieferland Österreich ist

Weitere Einschränkungen folgen in kommenden Patches + Updates

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Apr '19 17
Die heidelpay GmbH hat am 16.04.2019 in einem Newsletter darüber informiert, dass das SSL-Zertifikat des Payment Systems zum 09.05.2019 ausgetauscht wird.

Unser Modul Heidelpay Integrator führt keine Validierung des SSL-Zertifikates durch. Daher ist auch keine Änderung am Modul oder Ihrem Shop erforderlich.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Mar '19 12
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

Folgende Änderungen sind enthalten:
  • Die Zahlungsart Billsafe wird mit dieser Version nicht mehr unterstützt
  • Die Sprachdateien im Admin wurden auf UTF-8 umgestellt
  • Die Trusted Shops Käuferschutz Kompatibilität wurde aus dem Modul entfernt.
    Ab der Shop-Version 6.0.0 wurde das Trusted Shops Modul aus dem Shop entfernt bzw. durch einen Nachfolger ersetzt, der die Anpassungen nicht benötigt.
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jan '19 10
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

Dieser Patch sollte unbedingt eingespielt werden, wenn Sie die letzte Modulversion 6.0.2.1 einsetzen!

Patch Details 6.0.2.2

Fehlermeldung beim Bestellabschluss

Es wurde ein Verhalten gemeldet, das der Bestellprozess nicht abgeschlossen wird.
Die Fehlermeldung wird nach dem Absenden im Bestellschritt 4 in Kombination mit nicht Heidelpay Zahlungsarten gemeldet. Im Folgenden ein Auszug aus einem exception log:

[Datum] [exception] [type Error] [code 0] [file /source/modules/d3/heidelpay/Modules/Application/Model/Order.php] [line 582] [message Call to a member function getTransactiondata() on null]
[Datum] [exception] [stacktrace] #0 /source/modules/d3/heidelpay/Modules/Application/Model/Order.php(554): D3\Heidelpay\Modules\Application\Model\Order->d3SetWaitingState(Object(OxidEsales\Eshop\Application\Model\Basket), Object(D3\ModCfg\Application\Model\Configuration\d3_cfg_mod), Object(OxidEsales\Eshop\Core\Registry))
[Datum] [exception] [stacktrace] #1 /vendor/oxid-esales/oxideshop-ce/source/Application/Controller/OrderController.php(217): D3\Heidelpay\Modules\Application\Model\Order->finalizeOrder(Object(OxidEsales\Eshop\Application\Model\Basket), Object(d3_oxuser_remotelogin)) ....

Transaktions-Fehlermeldung im Tab Order/Heidelpay anzeigen lassen

Unter /Bestellungen verwalten/Bestellungen/Heidelpay/ können Nutzer des Heidelpay Premium Moduls, Aktionen wie zum Beispiel
das Finalize oder ein Capture benutzen. Mit dieser Modulversion wird bei einer Transaktion mit einem NOK eine Meldung direkt ausgegeben:
bspw: "Other error from insurance provider 400.100.122" Die Meldung setzt sich aus der Rückantwort und dem Heidelpay Fehlercode zusammen.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Jan '19 8
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion ab 6.0.1

Patch Details 6.0.2.1

E-Mail bei Push Benachrichtigungen

Sobald eine Transaktion mit folgenden gemeinsamen Kriterien an den Shop gesendet wird, versendet das Modul eine E-Mail an den Shopbetreiber:
  • keine Bestellung zu der eingehenden Transaktion gefunden
  • es handelt sich bei der Transaktion um eine "finale Transaktion" (Statuscode 90)
  • die Transaktion enthält den Payment Typ DB, PA, RC, CP
Dies betrifft nur Transaktionen, die via Push Benachrichtigung im Shop gesendet werden (mehr Informationen finden Sie unter "Neues Update für Modul "Heidelpay" auf Version 6.0.2.0" LINK: https://blog.oxidmodule.com/archives/721-Neues-Update-fuer-Modul-Heidelpay-auf-Version-6.0.2.0.html).

Die E-Mail Adresse können Sie in den Heidelpay Einstellungen eintragen (Menü: Heidelpay/Einstellungen/Stamm/Einstellungen zu Modul-Logging, Sicherheit und Sprache/E-Mailadresse für erkannte Störungsfälle)

Bugfixes

  • Anzeige der Push Benachrichtigungs URL im Admin
  • [EE] Updatescript für gespeicherte Kundendaten bereit gestellt
  • divs in flow templates ergänzt

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Dec '18 12
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen ab 6.0.1

6.0.2.0 Update Details

Push Benachrichtigungen integriert

Das NGW System von Heidelpay bietet die Push Benachrichtigungen an.
Mit dieser Modulversion werden die Push Benachrichtigungen integriert.

Was sind Push Benachrichtigungen?
Eine Push Benachrichtigung ist eine zusätzliche Rückmeldung, aus dem Heidelpay System, an die hinterlegte Shop-Benachrichtigungs-URL. Diese Benachrichtigung enthält Informationen zu einer Transaktion. Das Heidelpay System schickt dabei fast alle bekannten Transaktionen an den Shop. Eine Transaktion kann bspw. bei der Kreditkarte eine Registrierung (CC.RG), ein Debit (CC.DB) oder auch ein Refund (CC.RF) enthalten. Das gilt natürlich auch für alle anderen Zahlungsarten.

Wozu dienen die Push Benachrichtigungen?
In erster Linie ist die Benachrichtigung eine Information an den Shop und damit eine Absicherung, dass der Shop die notwendigen Informationen erhält. Die Transaktion wird von unserem Modul im Shop gespeichert und der Bestellung zugeordnet (sofern diese vorhanden ist).

Die Modulversion 6.0.2.0 kann bei der Zahlungsart automatische Vorkasse bereits die zugehörige Bestellung als bezahlt markieren.

Ablauf:
Das Heidelpaysystem schickt ein PP.RC an den Shop. Dieser wird ausgewertet und die Bestellung wird auf bezahlt, sowie der Transaktionsstatus von PENDING auf OK gesetzt.

Zukünftige Modulversionen werden sukzessiv weitere Zahlungstypen (Kredit-/Debitkarten, Sofort, Paypal etc.) unterstützen.

Wie richte ich die Push Benachrichtungen ein?
Die Shop-Benachrichtigungs-URL muss bei Heidelpay (per E-Mail) eingereicht werden. Die URL setzt sich aus der Shopdomain (Hauptdomain bei EE Versionen, die Shop-Id wird in den Transaktionen überliefert) und dem Pfad zu der notify.php zusammen: https://www.meine-shop-dom.ain/modules/d3/heidelpay/public/notify.php

WAITING Status an Bestellung weitergeben

Bei der Zahlungsabwicklung (Bestellschritt 4 auf 5/Thankyou) wird bei externen Zahlungsarten (Sofort, Kredit-/Debitkarte, Paypal) eine Zahlungsbestätigung auf die Antwort URL des Shops, mit einem OK gesendet. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass bei einer Antwort von Heidelpay ein Status WAITING von Heidelpay zurück gesendet wird. Das kann bspw. der Fall sein, wenn eine Bank länger für eine Rückmeldung benötigt. Bisher wurden diese Transaktionen als Fehlerhaft anerkannt. Damit wurde das Anlegen der Shopbestellung verweigert und der Kunde wurde in den Bestellschritt 3 zurück geschickt. Das Verhalten wurde wie folgt geändert:
Die Transaktion mit dem Status WAITING löst eine Bestellung, mit dem Transaktionsstatus PENDING und einem nicht gesetzten "Bezahlt am"- Datum, aus. Diese PENDING Bestellungen müssen derzeit vom Shopbetreiber manuell kontrolliert werden, ob ein Zahlungseingang zu verzeichnen ist.


Zukünftig wird es die Möglichkeit geben, diese Bestellungen automatisch per Push Benachrichtigung auf den später übermittelten Bestellstatus zu setzen.

Feldbegrenzungen in der Basket Api validieren

Die Feldbegrenzungen für die Übergabe des Warenkorbs wurden sichergestellt. Bspw. die Kurzbeschreibung des Artikels wird auf 255 Zeichen begrenzt. Der Warenkorb kann u.a. im hip eingesehen werden.

[Konfiguration] neuer Eintrag Limits für (gesicherten) Rechnungskauf einstellen

Für gesicherten Rechnungskauf wurden ein minimales und maximales Limit als neue Einstellung unter /D³ Module/Heidelpay/Einstellungen/Erweiterte Einstellungen zu den Heidelpay-Zahlarten integriert.


Das Limit greift bereits im Bestellschritt 3 ein.


[EE] Shopid für gespeicherte Referenzdaten anlegen

Bisher konnten die gespeicherten Daten eines Kunden über mehrere Subshop's angezeigt und auswählbar gemacht werden. Dazu musste der Kunde über 2 oder mehr Subshop's verfügen. Da die Konfiguration des Moduls pro Subshop eingestellt werden kann, werden die gespeicherten Daten auf die Subshop's ebenfalls eingeschränkt.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Nov '18 7
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort neue Patches für die Shopversion 4.9.0 - 4.10.8 / 6.0.1 - 6.1.1

Patch Details 5.3.1.3 / 6.0.1.3

IBAN Anfangsbuchstaben müssen immer groß geschrieben werden

Die Eingabe der IBAN bei Lastschrift und gesicherter Lastschrift, wird direkt an Heidelpay weiter gegeben. Sobald eine IBAN mit kleinen Buchstaben übergeben wurde (bspw de1234567890), hat das Heidelpay System die IBAN nicht anerkannt. Mit diesem Patch werden pauschal alle Buchstaben groß geschrieben.

Doppelklick führt zu doppelten Bestellungen/Abbuchungen

Bei gesicherter White Label Lastschrift wurde auf Bestellschritt 4 mit bspw. einem Doppelklick, 2 Zahlungen jedoch nur 1 Bestellung ausgelöst. Der Shopbetreiber erhält im D3log (sofern das Log Level min. error steht) einen Eintrag, dass die Bestellung bereits erstellt wurde: "Order already placed".

Endlosschleife in automatischer Installation (nur EE)

Während eines Updates in einer EE konnte es zu einer Endlosschleife der Installationsschritte kommen. Hintergrund: Bei einzelnen Installationsschritten wurde der Aktivstatus des Moduls ignoriert.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

Aug '18 20
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort einen neuen Patch für die Shopversion 4.9.0 - 4.10.8 / 6.0.1 - 6.1.0

In den Shopversionen 4.10.8 / 6.0.3 / 6.1.0 wurden bei Bankeinzug und Giropay veraltete obsolete dynvalues validiert. Das wurde mit diesem Patch behoben.

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Posted by Daniela Biewald

(Page 1 of 8, totaling 78 entries)