Jun '18 15
Für unsere Modul "Content Tabs" gibt es ab sofort einen neues Update für die Shopversionen ab 6.0

Upgrade Details 4.0.0.0

  • Kompatibilität und Support ab Oxid 6.0.0
  • Integration eines eigenen Admin-Bereich "D³ Content Tabs"
  • Titel und Langtexte der Tabs werden in einer eigenen Tabelle gespeichert
  • Langtexte haben eine "Aktiv" - Option erhalten, welche im Frontend zusätzlich geprüft wird
  • Umstellung auf Namespaces
  • Grundinstallation via Composer

Patch Details 4.0.0.1

  • Fehler im Admin-Bereich behoben
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Hinweis! Für diese Modulversion benötigen Sie einen neuen Lizenzschlüssel. Wenden Sie sich bitte vor dem Update an

Stellt auch umfangreiche Inhalte auf der Artikeldetailseite übersichtlich da

Geschrieben von Daniela Biewald

Jun '18 12
Wichtig! Aufgrund eines Fehlers wurde in der Version 4.5.0.0 eine Datei nicht ausgeliefert.
Das betrifft die Modulpakete die mit diesen Verschlüsselungen ausgeliefert wurden:
  • Zend PHP 5.3
  • Zend PHP 5.4
  • ionCube PHP 5.3 - 5.6
Die Modulversion ist in diesen Shopversionen einsetzbar:
  • CE/PE 4.9.x - 4.10.x
  • EE 5.2.x - 5.3.x
Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Version Sie einsetzen, schauen Sie bitte ob diese Datei vorhanden ist:
{hierLiegtMeinShop}\modules\d3\d3importer\models\import\article.php

Sollte die Datei fehlen, laden Sie bitte unter folgenden Links das neue Paket herunter:

Modul für den Import großer Artikelmengen aus einer Excel Datei

Geschrieben von Daniela Biewald

Mai '18 28
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversionen 4.9.0 - 4.10.x / 5.2.0 - 5.3.x bzw. 6.0.1 - 6.0.2

5.3.1.0 / 6.0.1.0 Update Details

Neue Zahlungsart Postfinance

Mit dieser Version können Sie Ihren Kunden PostFinance anbieten.

Bitte beachten Sie das die Zahlungsart eine Einschränkung auf die Währung CHF (Schweizer Franken) und das Rechnungsland CH (Schweiz) hat.

neue Einstellungen für EasyCredit

Ab sofort können Sie das minimale und maximale Limit (Betrag) im Shop einstellen.

Die Standardeinstellung wird vom Modul selbst bestimmt. Bitte fragen Sie bei Ihrem Vertriebspartner von Heidelpay nach, welche Limits Ihr Vertrag hat.

Umfirmierung der Heidelberger Payment GmbH

Die Heidelberger Payment GmbH firmiert ab sofort unter dem Namen heidelpay GmbH.

Bugfixes

  • d3hpprepaymentdata::getTransaction selektiert kein IV.PA bei gesichertem Rechnungskauf
  • die Premium Admin-Funktion "Chargeback" wurde entfernt
  • manche Fehlertexte wurden nur mit einem allgemeinen Fehlertext interpretiert
  • das Info Logging (die Aktion) der NGW Request im Bestellschritt 3 wurde verbessert

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt über unseren Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Geschrieben von Daniela Biewald

Apr '18 27
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort einen neuen Patch für die Shopversion ab 6.0.1.

6.0.0.1 Patch Details

  • Behebt die Fehlermeldung "Class 'D3\Heidelpay\Modules\Core\Counter_parent' not found" auf der Payment Seite (Bestellschritt 3 Zahlung und Versand).
    Voraussetzung ist eine Korrektur im D³ Modul-Connector Version 5.1.0.1

  • Die Systemvoraussetzung wurde vom Github-Paket
    oxid-esales/oxideshop-ce Version 6.1.0 auf oxid-esales/oxideshop-metapackage-ce mindestens Version 6.0.1
    geändert.

  • Das Modul wurde in einer 6.0.2 erfolgreich getestet und freigegeben.

Achtung! Bitte führen Sie vor dem composer update bitte composer "clear-cache" aus. Siehe: https://getcomposer.org/doc/03-cli.md#clear-cache-clearcache

Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Die E-Payment Komplettlösung

Geschrieben von Daniela Biewald

Apr '18 20
Ab Mitte Mai werden auf den Profihost-Systemen wichtige Updates der Server durchführt.

In diesem Zuge werden die PHP Versionen 5.2 und 4 abgeschaltet!

Sind Sie Kunde bei Profihost, werden Sie per Newsletter in den nächsten Tagen separat informiert.

Sofern Sie noch eine ältere OXID-Shopversion (< 4.8 ) einsetzen, sollten Sie umgehend folgende Prüfungen durchführen:
  • loggen Sie sich in den Shopadmin ein
  • öffnen Sie den Menüpunkt "Service -> Systeminfo"
  • es erscheint eine lange Liste an Systemdaten
  • Überspringen Sie die erste Tabelle mit Shopkonfigurationsvariablen.
  • im nächsten Abschnitt wird die im Shop verwendete PHP-Version in einem lila Kopfbereich ausgegeben
  • notieren Sie sich diese Ausgabe



Sie müssen nur aktiv werden wenn eine PHP-Version "5.2.xx" oder "4.x" angezeigt wird!

In diesem Fall notieren Sie sich bitte zusätzlich die verwendete Shopversion, die Sie rechts oben im Adminbereich finden.
Teilen Sie uns beide Daten unverzüglich mit. Wir werden dann alle weiteren Maßnahmen individuell mit Ihnen besprechen.

Bitte beachten: Auch neuere PHP-Versionen können zukünftig von einer Abschaltung betroffen sein!

Zum momentanen Zeitpunkt werden nur PHP-Versionen ab 5.6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Planen Sie in diesem Fall mittelfristig ein Update Ihres Shops ein. Gern können Sie uns dazu kontaktieren.

PHP.net - Supportete Versionen

Geschrieben von Daniela Biewald

Apr '18 19
Die Firma OXID eSales stellt aktuell ein DSGVO Modul zur Verfügung. Das Modul wird für die Shopversionen 6.x und 4.10.x bereitgestellt.

Alle Details finden Sie unter folgendem Link. Der Text richtet sich speziell an Shopinhaber.
DSGVO konform mit OXID eShop.

Bitte beachten Sie, dass das Modul den Shop um gewisse Funktionen erweitert, die für die Umsetzung der DSGVO hilfreich sind.
Bitte beachten Sie, dass der Shop nach der Integration des Moduls nicht automatisch DSGVO konform ist. Wir empfehlen eine zusätzliche, individuelle Rechtsberatung.

Zitat aus dem Blog:
>>Allein auf diese Änderungen zu vertrauen, ist halsbrecherisch: Bitte schaut Euch weitere
Aspekte der neuen Verordnung an. Im Zweifelsfall zieht bitte Euren Anwalt zu rate.<<

Setzen Sie eine ältere Shopversion ein, können wir die von Ihrer Rechtsberatung empfohlenen Individualanpassungen gern integrieren.

Geschrieben von Daniela Biewald

Mär '18 21
Für unser Modul "Heidelpay" gibt es ab sofort ein neues Update für die Shopversion 6.0.1.

6.0.0.0 Upgrade Details

  • Vollständige Migration des Moduls auf namespace's und composer
  • Transaktionen der Zahlart automatische Vorkasse (Cronjob) werden zu Bestellungen referenziert
  • E-Mail Templates für die Zahlart automatische Vorkasse wurden auf den aktuellen Theme Standard angepasst
  • Umstellung des kompletten Moduls auf UTF-8
Erwerben können Sie das Modul wie gewohnt in unserem Moduleshop.

Für diese Modulversion benötigen Sie einen neuen Lizenzschlüssel. Wenden Sie sich daher vor der Installation
per E-Mail an

Die E-Payment Komplettlösung

Geschrieben von Daniela Biewald

Mär '18 14
Onlineshops haben neben der zahlenden Kundschaft auch manchen unerwünschten Besucher auf der Gästeliste stehen. Das können verirrte Bots sein, aber auch ScriptKiddies oder böswillige Angreifer belasten den Shop durch exzessive Seitenaufrufe. Damit kann Ihr Server unter Umständen bis zur Unbenutzbarkeit ausgelastet werden.
Die Server blockieren dann aus Sicherheitsgründen weitere Anfragen. Leider werden so auch die gewünschten Shopbesucher ausgesperrt.

In dieser Situation ist der erste Schritt, den Angreifer zu lokalisieren und vom Shop auszusperren. Eventuell lässt sich dieser an bestimmten IP-Adressen, -Bereichen oder Hostnames festmachen. Beim Eingrenzen hilft Ihnen Ihr Serverprovider weiter. Sofern Bots eine eindeutige User-Agent-Kennung mitsenden, kann auch diese zur Filterung verwendet werden.

Die Einrichtung einer IP-Sperre bei Profihost ist hier beschrieben:
https://www.profihost.com/forum/webhosting/wie-kann-ich-den-zugriff-auf-meine-seite-sperren-1707/

Kommt der Angriff aus einem Land, aus dem sonst kaum Besucher kommen, kann man auch dieses gesamte Land (alternativ auch gesamte Kontinente) aussperren:
https://www.profihost.com/forum/webhosting/lander-via-mod_geoip-sperren/

Bei der Umsetzung einer Sperre stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Geschrieben von Daniel Seifert

Mär '18 1
Die Heidelberger Payment GmbH hat am 28.02.2018 in einem Newsletter darüber informiert, dass das SSL-Zertifikat des Payment Systems zum 14.03.2018 ausgetauscht wird.

Unser Modul Heidelpay Integrator führt keine Validierung des SSL-Zertifikates durch. Daher ist auch keine Änderung am Modul oder Ihrem Shop erforderlich.

Die E-Payment Komplettlösung

Geschrieben von Daniela Biewald

Feb '18 28
Profihost führt aktuell ein Update der MySql Version von 5.6 auf 5.7. durch.
Sie wurden mit dem Profihost-Newsletter vom 12.02. darüber informiert.

Die Aktualisierung wird in verschiedenen Etappen ausgerollt. Alle Kunden auf Shared Hosting Systemen erhielten das Update am 27.02. Kunden auf Managed Basic Systemen erhalten die Aktualisierung am 01.03. bzw. am 07.03.

Wir mussten feststellen, dass das mySQL-Update mit älteren Versionen des OXID-Shops leider nicht kompatibel ist.
In eShops bis Version 4.9.9 / 5.2.9 und 4.10.1 / 5.3.1 kommt es nach dem Update zu sporadischen Fehlverhalten im Bestellprozess. Hierin müsste vorab eine Korrektur vorgenommen werden.

Kontrollieren Sie bitte die bei Ihnen eingesetzte Shopversion, ob diese von dem Verhalten betroffen ist. Melden Sie sich im Falle dazu kurzfristig bei uns.

Geschrieben von Daniela Biewald

(Seite 1 von 68, insgesamt 671 Einträge)